Freiräume

Vorgabeninstrument – auch Leitplanken genannt

Die Leitplanken werden am Anfang des Strategieprozesses ermittelt und bilden den Rahmen für die Strategieentwicklung.

Der Rahmen wird von den Auftraggebern / Eigentümern oder Shareholdern definiert. Gleichzeitig ist der Grundsatz zu berücksichtigen, dass die Mitarbeiter, die die Strategie entwickeln, einzubinden sind. Deshalb schlagen wir vor, dass der Fragebogen «Leitplanken» gleich zu Beginn mit dem Strategie-Team beantwortet und diskutiert wird. Die Ergebnisse werden dem Lenkungsausschuss vorgelegt und mit dem Auftraggeber abgestimmt.

Diese Abstimmung bildet einen unverzichtbaren Teil im Entscheidungsprozess und muss in der Entscheidungsvorlage für die LA-Sitzung enthalten sein.

Diesen Artikel teilen