Integrierte Strategieentwicklung

Methode

Die Erfahrung zeigt, dass 80% des notwendigen Wissens im eigenen Unternehmen vorhanden sind. Zusätzliches Wissen kann gezielt eingekauft und verwertet werden. Dazu gibt es Datenbanken, Analysten, Branchenspezialisten und Verbände, die ihr Wissen anbieten.

Das Unternehmen findet zu einer erfolgsträchtigen Strategie, wenn es sich auf die Erfahrung und das Know-how seiner Mitarbeiter stützt. Dabei geht es nicht nur darum, Ideen und Meinungen einzuholen, sondern die Mitarbeiter direkt an der Entwicklung der Strategie zu beteiligen.

Diesen Ansatz nennen wir «Integrierte Strategieentwicklung». Durch die Einbindung der Mitarbeiter wird das Ergebnis zur Strategie der Mitarbeiter. Diese gehen nun mit höherer Motivation an die Umsetzung – mit dem positiven Nebeneffekt, dass im Unternehmen gleichzeitig auf breiter Basis strategische Kompetenz aufgebaut wird.

Diesen Artikel teilen