SWOT

Analyseinstrument

Eine Strategie kann von den gegebenen oder erwarteten Entwicklungen des Umfelds bzw. der Konkurrenz profitieren (Chancen), aber auch beeinträchtigt werden (Gefahren). Sie sollte auf den Stärken aufsetzen und mögliche Schwächen kompensieren. In diesem Arbeitsschritt werden alle wesentlichen Faktoren zusammengefasst, welche in den Analysen (Umfeld, Konkurrenz, Unternehmen und Kunden) eruiert wurden. Als Ergebnis erhalten wir eine aggregierte Zusammenfassung der Beurteilung der Ausgangssituation, mit der sich das Unternehmen konfrontiert sieht. Daraus lassen sich einerseits die strategischen Hauptherausforderungen ableiten, indem wir die SWOT übers Kreuz legen, andererseits gibt die erweiterte SWOT Hinweise für strategische Stossrichtungen.

Die SWOT, die Hauptherausforderungen sowie die erweiterte SWOT werden am Schluss der strategischen Analyse als aggregierte Zusammenfassung der Ausgangslage erstellt.

Diesen Artikel teilen